Zum Hauptinhalt springen
Endlich ist es soweit. Am 05.06.2019 wurden die ersten Kunden in Ringe aus der Samtgemeinde Emlichheim an das geförderte Glasfasernetz angeschlossen.

Grafschafter Breitband: Erste Kunden am Netz

|   Startseite

Endlich ist es soweit. Am 05.06.2019 wurden die ersten Kunden in Ringe aus der Samtgemeinde Emlichheim an das geförderte Glasfasernetz angeschlossen.

Seit Anfang Mai 2018 liefen die Tiefbaumaßnahmen hierfür auf Hochtouren. Neben der Verlegung sämtlicher Leerrohre für das neue Netz sind zur Freude aller Beteiligten eine Vielzahl der Hausanschlüsse bereits fertig gestellt. Anfang April 2019 wurde der erste Testkunde angeschlossen um das neue Netz auf Herz und Niere zu testen. Dieser Test hat ergeben, dass die ersten Kunden angeschlossen werden konnten.

„Nach einer so intensiven Vermarktungs – und Ausbauphase freuen wir uns umso mehr, dass die ersten Kunden nun endlich das schnelle Internet nutzen können“, sagt Inga Lassen, Teamleiterin im Vertrieb-/Marketing bei Grafschafter Breitband. „Die Kunden verfügen nun über eine eigene Highspeed-Internetleitung, die sie sich mit niemandem teilen müssen“, sagt Sie weiter.

Ganze 81% der potentiellen Haushalte haben sich für einen Glasfaseranschluss entschieden. „Das zeigt, wie sehr die Menschen hier auf eine zuverlässige Breitbandanbindung gewartet haben“, sagt Frau Lassen. Inzwischen können rund 200 Kunden die Vorteile der Glasfaser genießen. Bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde sind im Download auf dem neuen Glasfasernetz möglich.

Die technische Freischaltung aller weiteren Anschlüsse soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Alle Kunden bekommen nach und nach Ihren Anschluss, je nachdem ob das „Internet-Vorab-Produkt“ gebucht wurde, oder nach Ablauf des Altvertrages.

Zurück zur Übersicht