Zum Hauptinhalt springen
Ausbaustart Cluster 1

Baubeginn in: Emlichheim

|   Startseite

Am 12.05.2020 fand der offizielle Spatenstich des Glasfaserprojektes der schwarzen Flecken in Emlichheim statt.

Am 12.05.2020 fand der offizielle Spatenstich des Glasfaserprojektes der schwarzen Flecken in Emlichheim statt. Die spt.Netz GmbH & Co. KG läutete als Tiefbauer gemeinsam mit der net services GmbH & Co. KG aus Flensburg die Bauphase ein. Nach erfolgreichem Abschluss der Bauplanung wurde somit der Grundstein für den Ausbau und eine innovative Zukunft für viele weitere Haushalte in der Niedergrafschaft gelegt.

Mit mehr als 2.500 eingereichten Aufträgen startet die Ausbauphase somit in der größten Gemeinde des ersten Vermarktungsgebietes. Im Vergleich zum Gesamtpotential entspricht dies einer Anschlussquote von mehr als 76%. „Für einen eigenwirtschaftlichen Ausbau stellt das eine überragende Anschlussquote dar“, sagt Inga Lassen, Teamleitung Vertrieb/Marketing bei Grafschafter Breitband. Gerade auch für die Samtgemeinde Emlichheim als attraktiver Wohnort sei dies ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis.

Denn der Ausbaustart komme den unterversorgten Haushalten gerade wie gerufen. „Besonders jetzt bemerken viele Bürger, dass ihre Internetanschlüsse an ihre Grenzen kommen. Das ist ein weiterer Grund, trotz aller Umstände, den Ausbau in Emlichheim voranzutreiben, damit die Wartezeit auf einen leistungsfähigen Glasfaseranschluss nicht unnötig in die Länge gezogen wird“, so Lassen.

Verfügbare Haushalte, die weiterhin unentschlossen sind, haben unter Vorbehalt und bis die Bagger rollen, immer noch die Chance auf einen eigenen Glasfaseranschluss. Hierfür wird lediglich eine Anschlussgebühr in Höhe von einmalig 199,00 EUR brutto fällig.

Grafschafter Breitband

Glasfaserausbau in der Grafschaft Bentheim

Im Herbst 2017 erhielt die net services GmbH & Co. KG den Zuschlag als Pächter und Betreiber des Glasfasernetzes in der Niedergrafschaft Bentheim. Bis Ende 2019 soll das Glasfasernetz nahe der holländischen Grenze fertiggestellt werden und dann die rund 4.000 Haushalte mit Downloadgeschwindigkeiten von 1.000 Mbit/s versorgen.

Besuchen Sie die Projekt-Webseite von Grafschafter Breitband www.grafschafter-breitband.de

Zurück zur Übersicht